Love BDSM

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

PUSH?? Bis zum Limit und dann können wir gemeinsam noch einmal drüber springen. Denn ich mache Dich reicher an Erfahrungen, Fetischerfüllung und intensiver Verbindung! Nur so kannst du wachsen! Ich freue mich auf Dich! 

Guten Wochenstart Dir!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Ist SM für dein Leben Bereicherung oder Notwendigkeit?

Meine Wichsampel lenkt Dich

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Brandkeusche Neuigkeiten auf meiner Seite.

Nun gibt es bei mir eine Wichsampel, Die Dir aufzeigt ob Du spritzen darfst oder weiterhin enthaltsam lebleiden musst. Passt Du den richtigen Moment ab, wenn es auf grün springt oder bist Du der Loser, dem immer nur "rot" angezeigt wird? Hiermit lade ich Dich sehr gerne auf meine "neue" Seite ein. Sieh Dir meine Neuerungen an, tauche ein in meine Fetischwelt und gehe in Verbindung mit mir. 

Herrin Sabina

Die Wichs-Erlaubnis-Ampel

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Hol Dir jetzt Deine WichserlaubnisAmpel!

Ganz neu ab Heute auf meiner Seite... Schau gleich mal nach....https://www.erzieherrin.com/wichsampel

 

Habt ein feines Wochenende!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Für mehr Realität poste ich auch gern mal Bilder, die meine Kurven zeigen oder meine wuscheligen Haare nach dem Aufstehen. Was ist auch verkehrt daran?

BALD NEU!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Die Wichs-Erlaubnis-Ampel für herrenlose Sklaven. (Ebenso für Eigensklaven, wenn ich im Urlaub bin)

Lasst Euch überraschen!

 

Herrin Sabina 

Ich will Dich!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Ich will Dich. Ich will Dich besser machen und Dich befruchten für ein neues Leben. Steh zu Dir! Bewerte Dich, Deine Gier, Deine Vorlieben & Deine Gedanken nicht abfällig. Dafür kann ich da sein und Dich führen.

Es fehlt nur der Anfang!

ES GEHT LOS!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Ich hole zum Jahresende die Rute und Zuckerbrot für Dich heraus!

 

Ich habe in mich hineingehört, meine Erfahrungen, Gelüste und kreativen Strömungen vereint und entstanden sind so 24 spannend, harte  Adventskalendertürchen. Diese warten nur auf Deine Öffnung. 

 

Die Inhalte sind facettenreich und reichen weit in Dich hinein. Sie werden Dich formen, Dich an die Hand nehmen und in Dein reales Leben eingreifen. Trotzdem auch für Anfänger gut geeignet. Jeder Sklave kann in seinem Rahmen agieren und mir auch hier seine Folgsamkeit aufzeigen. 

Ich erweitere mit jedem neuen Türchen Deinen Horizont und lasse Fetischliebe Spuren in Dir hinterlassen. 

 

Mein ganz besonderer Adventskalender wartet auf Deine Öffnung. 

 

Wie bei jedem Adventskalender beginnt er am 01.12 und Du kannst Dich jetzt schon auf viele kreative Überraschungen und neue Erfahrungen freuen.

Sichere Dir jetzt also Deinen Kalender. Es kann nämlich sein, dass dieser sonst vergriffen ist.

Mit dem kleinen Betrag von einmalig 50€ erhältst Du den Onlinekalender, ein Los zum Weihnachtsgewinnspiel und ein kleines Extra. 

 

Kein FetischAusleber, kein Fan von mir und keine Seele im BDSMSphärenbereich kann sich das entgehen lassen!

Wirst Du die Rute spüren?

Entscheide Dich schnell für mich. 

 

 

Herrin Sabina

 

Einfach als Guthaben aufladen oder den Shopartikel kaufen...

Ein Anfang...

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Du bist kein leeres Blatt, auf das ich schreiben kann, was ich will. Du bist von Deinen bisherigen Erfahrungen und Menschenbegegnungen beschrieben und beschränkt. Vom Schicksal mit einer dicken Linie bemalt, die Du nachfühlen kannst und die sich immer mehr herauskristallisiert. Problem ist bei dieser Linie, dass Du ganz genau weißt, wie es enden wird. Höre tief in Dich hinein. Willst Du da überhaupt hin?

Das alles, was auf und in Dir ist, gehört zu Dir. So würde ich Dich annehmen und Die vorhandenen Zeichen neu verbinden. In Dich gehen, Blockaden lösen und meine Spuren in Deinem Sein hinterlassen. Übrigens so, dass ich immer wieder darauf zugreifen kann und Dich somit vollkommen in der Hand habe ;) Deine Schicksalslinie wird auseinanderstrahlen und Du wirst endlich Facettenreichtum leben.

Dein Leid unter mir ist stets die Arbeit an Deiner Hauptlinie. Bist Du mit dieser ohne mich gerade zufrieden? Bist Du glücklich und fühlst Dich angekommen? Bist Du es leid, immer an die Frauen zu gelangen, die nur Deine Brieftasche wollen? Ich will Dich. Ich will Dich besser machen und Dich befruchten für ein neues Leben. Steh zu Dir, bewerte Dich und Deine Gier, Deine Vorlieben, Deine Gedanken nicht. Dafür kann ich da sein und Dich führen.

 

Es fehlt nur der Anfang! 

Wachstum

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Das Leben zieht an Dir vorbei und Du fühlst Dich nicht dazugehörig? 

Du verstehst die verschiedenen Beziehungskonstrukte nicht, möchtest und kannst keine Liebesbeziehung führen und willst trotzdem nicht alleine sein? 

Du weißt nur, dass eine Frau über Dich gehört und ahnst, dass Du zum „dienen“ auf dieser Welt bist?

Denkst Du, dass Du mit einer glücklichen BDSM-Verbindung intensiv am Leben teilnehmen kannst?  

Sich der Sinn Deines Lebens aus Deiner Folgsamkeit gegenüber einer Frau speist?

Ich habe es schon oft erlebt. Dieses Aufblühen eines Sklaven in der Erziehung. Ich bringe zu Selbsterkenntnis und lasse einen Sklaven nie ungestärkt zurück.

Mit mir lässt Du Dich nicht ins Dunkle fallen, sondern wachst endlich auf.

 

Ich bin für Dich da.

ACHTUNG: KLEINSCHWANZSTEUER!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Deine jährlichen Kleinschwanzsteuern sind fällig! 

Mache also artig ein Foto und drücke achtsam Deine Steuern an Deinen göttlichen Herrschaftsstaat ab! 

Du hast bis 24 Uhr Zeit, in Deinem Kopf sollte nicht die Frage aufkommen, ob Du damit gemeint bist! Du solltest einfach handeln und Deine Brauchbarkeit verdeutlichen!

 

ZUSTAND DES SCHWANZES: Normalzustand, nicht erigiert! 

Passt Du unter mich?

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Ich möchte begeistert von Dir sein. Erfreut über Deine Folgsamkeit und mir sicher über Deine Loyalität sein. Ich biete Dir einen Platz unter mir. Mit Anspannung, Vertrauen und hartkreativer Verbindung. Wenn Du Dich in gute Hände geben möchtest und an keine Geldherrin geraten willst: Schreib mir 

Erinnerung

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Ich muss Euch mal von einer älteren Aufgabe von mir erzählen. Ich war damals noch frisch in der Szene und schnalle hatte mich die Gier nach Macht "erwischt". Mein damaliger Sklave musste einiges durch,- und aushalten, aber ich denke, er hat es gerne und mit sehr viel Liebe getan. 

Und: Er wurde durch mich ein besserer Mensch und Sklave. 

Diese Aufgabe, die ich hier meine, bekam er von mir per SMS (das war vor dem heutzeitlichen Whatsappgebrauch). Diese Nachricht habe ich auch noch und zeige sie gerne: 

"Hallo Thomas, ich weiß, Du hast morgen Gäste und eine Feier steht an. Irgendwie möchte ich auch daran teilhaben und habe mir da was Schönes überlegt. Du wirst heute Etwas vorbereiten. Erst einmal wirst Du schön an mich denken (Ich schicke Dir gleich noch ein paar eindrückliche Bilder) und Deinen ekelhaften Schwanz dabei zum Spritzen bringen. Dann alles aufsammeln (Wenn zu wenig, mache es mehrere Male) und in einer Kanne Wasser verrühren. Es sollte schon eine schöne und intensive Fadenbildung geben. Dann ab in eine Eiswürfelform und in den Schrank. Ich möchte, dass Du diese Eiswürfel morgen ausschenkst. Jeder Deiner Gäste soll wenigstens einen konsumieren. Mach viele Handyfotos! Gerne auch näher, damit ich Dein Sperma im Eis schön sehen kann. Viel Spaß. Deine Herrin " 

Ich schlug damals über die Strenge, aber die Erinnerung daran ist trotzdem heiter. Hättest Du Deine Bekannten und Verwandten so hintergangen? Also für mich? 

 

Wie weit reicht Deine Horizonterweiterung? Sprengst Du diese für mich?

Sonntag

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Einfach mal einen feinen SonntagsFußGruß 

Sissy hergehört..!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

In Dir steckt eine Frau, aber Du drückst sie immer wieder an den Rand des Vergessens? Sie krallt sich genau dort fest und klettert immer wieder in Dein Bewusstsein? Du kannst sie nicht loswerden. Egal, was Du machst und mit wie viel Energie Du sie unterdrückst. Sie kommt immer wieder. Und das ist eben logisch, denn das bist auch Du und Deine beiden Seiten müssen in Einklang gebracht werden. Nur so findest Du im Ganzen Ruhe. 

Meine Erfahrungen mit Sissyfication und dem Weg dorthin sind recht groß. Und was noch wichtiger ist: Ich habe Lust Männer zu kleinen Schlampen zu machen. Zu meinem Eigentum, dass ich ins Fickfeld führen kann. Ich befruchte mit Feinsinn, zeige auf, wie eine Frau denkt und transformiere Dein Inneres rosarot um. Du wirst schon nach kurzer Zeit eine erleichternde Veränderung spüren. Du wirst frisch erblühen und Dich auf neuen Wegen kennen lernen. 

 

Nimm meine Hand. Ich strecke sie hiermit nach Dir aus.

Gedankenspiel

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Mein Tagesgeschehen führt mich an vielen Menschen vorbei. Auf der Straße, im Restaurant, in meiner Praxis oder in Alltagssituationen. Ich betrachte sie neugierig und manchmal kann ich deutlich in sie schauen. Erkenne ihre innere Zerrissenheit und wüsste, dass ich zusammenführen kann. Es ist wohl eine logische Bewandtnis, dass ich als Herrin ein feines und empathisches Gespür besitze. Das ich unvollkommene Menschen erkenne und natürlich auch Männer, die sich fallen lassen wollen. 

Vielleicht ist es vergleichbar mit den Kräften zwischen zwei Magneten. Dominant hat eben ein Gespür für Devot. Man muss nur achtsam in die richtige Richtung spüren.

Würde ich Dich auch „erkennen“? Trägst Du Deine Devotheit unbewusst nach außen? Würde ich Dich ansprechen?

Nimm dieses Gedankenspiel einmal mit in Deinen Tag. 

 

Herrin Sabina

Traust Du Dich?

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Na traust Du Dich, Dich hier dazu zu gesellen? Dich achtsam führen zu lassen, mit purer Fetischgier und reiner harter Dominanz? Mein Inneres lechzt nach Hingabe und ist fordert diese auch pausenlos ein! 

Reale Hingabe!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

In einer halben Stunde hast Du Dienstschluss. Dein Körper zittert vor innerer Anspannung. Du hast Angst, bist erregt aufgeregt und ans Arbeiten ist nicht mehr zu denken.

Gleich werde ich auf dem Parkplatz stehen. Du erkennst mein Auto an dem offenen Kofferraum. Ich sitze im Auto, schaue in den Rückspiegel und warte darauf, dass Du ohne ein Wort hinten einsteigst. Natürlich habe ich ein Brett als Unterlage hineingelegt. Soll ja nicht zu gemütlich werden. 

Ich steige aus, gehe ums Auto, schaue verächtlich auf Dich hinab, hebe eine Augenbraue und mit einem lauten Knall ist es dunkel. 

Du riechst Benzin, spürst die Härte und merkst, dass der Raum nicht genug ist. Deine Knie stoßen gegen Holz - Dein Kopf lehnt am Metall. Als ich den Wagen starte geht ein Vibrieren durch Dich und hämmert gegen Deinen Hinterkopf. 

Panik steigt in Dir hoch. Jede Unebenheit der Fahrbahn wird in Deinen Leib geleitet. Jedes Stoppen zwängt Dich in die Enge und holt Dich beim Weiterfahren wieder heraus. 

Und genauso soll es sein. Ich fahre mit Absicht ruppiger als sonst.

Das Schaukeln wird stärker und Deine Glieder fliegen im Kofferraum umher. Dann auf einmal Stille, meine Tür geht auf und dann blendet Dich das Licht.

„Aussteigen“ fordere ich barsch. „Schneller“ lege ich nach und motiviere Dich mit meiner Gerte. Zwei harte Schläge auf Deine Schenkel und siehe da, Du wirst schneller. 

Wir befinden uns in einem Wald. Ich bin den Waldweg schön weit ins Innere gefahren und GoogleMaps zeigt mir, dass wir inmitten des Zentrums sind. Hier werden wir schön ungestört sein. 

Ich schlage einmal kurz auf Deine Seite: „Zieh Dich aus“. 

Du handelst mir zu langsam und wieder brauch ich die Gerte. Brauchst Du für jede kleine Sache so einen Antrieb? Nimmst Du die Schläge vielleicht mit Freude entgegen und provozierst diese? 

Und mit diesem Gedanken schlage ich unvermittelt noch einmal zu. Hart trifft es Deinen Leib und nun haben wir die richtige Geschwindigkeit erreicht. 

Dir ist sicher kalt. Deine Brustwarzen sind klein und hart und Dein Anblick ekelt mich an. Du wusstest, dass Du heute nackt vor Deiner Herrin sein wirst und dann in diesem Zustand? Nicht rasiert und stinkend wie ein Schwein? Warum hast Du Dich nicht noch gewaschen? „Dreh Dich um“, sage ich ruhig. Du stützt Dich zitternd an einen Baum. Wir haben abgemacht, dass es heute Spuren für Dich gibt. Spuren, die Du mit Kleidung kaschieren kannst. Spuren, die Dich stets daran erinnern, zu wem Du gehörst. Was Du nicht weißt: Ich habe Deine Verfehlungen der letzten Tage nicht vergessen. Ich werde sie bündeln und Dir in Schmerzen verrechnen. 

 

Es beginnt.

FeetsFriday

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Würdest Du Deiner Herrin nach jeder Dusche sofort zur Seite stehen und sich artig um ihre Füße kümmern? Verwöhnen, pflegen und vergöttern? 

Hallo!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Einfach mal ein ganz normaler Gruß, raus an Euch.?? Eine "Normale/Private" Ebene ist Teil meiner Erziehung, man kann nur gemeinsam erleben, wenn man sich ehrlich und greifbar kennt. 

Gewinnspielauslosung

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Einfach das Video ansehen und schauen, ob Du Glück hattest:

https://youtu.be/ibdExtMNMII

Euch ein gutes Wochenende!

PN gehen jetzt raus...

Herrin SAbina 

 

 

Sei bunt!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Ich werde Dir immer aufzeigen, dass Devotsein keinerlei Schwäche ist!

Ich nehme Dich mit in eine neue bereichernde Welt und bleibe als Instanz immer an Deiner Seite. Lass also Deine Ängste einmal los, atme tief durch & lass Dich bei mir fallen! 

BALD GEHT ES WIEDER LOS!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Jahr

Ja, eine freudige Nachricht verbreite ich heute! Bald geht es wieder los und ich werde wieder neue Videos darbieten. 

Dieses Mal aber vollkommen neu, frisch und eben anders!

Es gibt nur noch Erziehungsvideos. Wochenprogramme oder eben Einzeltage!

Seit also gespannt und verfolgt weiterhin die Neuigkeiten hier!

 

Ach ja und mein Gewinnspiel geht morgen zu Ende!

Sei also noch schnell dabei und lass Dir eine einmalige Chance nicht durch die Lappen gehen!

 

Habt einen guten Restdienstag!

Herrin Sabina