Dein 2020Leuchten?

Hast Du Dein großes Leuchten für 2020 schon gefunden? Ein Licht in der Zukunft auf das Du hinarbeitest? Etwas, wofür sich die inneren Kämpfe lohnen? Und hast Du Zufluchten bis dorthin? Unterstellmöglichkeiten, um nicht tränennass zu frieren? Klingel ruhig mit einer Nachricht an mich. 

 ?


Deine Notgeilheit

Was ist Dein Triebmittel. Womit gierst Du Dich in Gedanken auf? Befriedigt Dich Deine Befriedigung wirklich oder ist es einfach nur schnöde Abreibung. Ich werde Dir Deine widerlichen NotGeilheit nehmen. Gib mir in einem klaren Gedanken diese Lust und Du erhältst sie nie wieder.

 ?

Ich begutachte Dich

Aufwachen tut nur einmal weh. Dein Weitermachen wird Dir das gesamte Leben Schmerzen bereiten. Wer immer nur in sich hineinfrisst und seine Begierden negiert wird irgendwann daran zugrunde gehen. Leg Dich vor meine Füße und lass Dich begutachten. Ich werde genau hinsehen und vielleicht sehe ich ja was in Dir, was ich gerne transformieren will.

 ?

ErzieherrinStil

Verantwortungsvoll, empathisch und bewusst erziehe ich meine Sklaven. Ich lege einen Schutzmantel über sie, gebe ihnen einen Teil meiner Kraft, die ich ihnen nur durch Schmerzen schenken kann und begleite ihren Werdegang. Bei mir wird etwas. Es ist noch nicht. 

 ?

BDSMBeistand

Was ich in Dich gebe, wirkt nachhaltig und wird Deine Sicht, Dein Leben und Dein Lieben verändern. Eine enge Bindung wird Dich mitziehen, erweitern und motivieren. Sei süchtig im Sehnen, hoffe immer aufs Volle und entschuldige Dich nie für Deine Begierden. Ich bin Dir gerne Beistand. 

 ?

BDSMTrank

Wenn Fantasien Dir nicht mehr ausreichen, kann ich Deine Adresse sein. Direkt wirksam gehe ich auf Dich ein, begebe mich in Deine Gedanken und Deine Gefühlswelt, verbinde Deine Begierden und Dein Verlangen und mixe das richtige Mittel für Dich. Traust Du Dich in der Realität aufzuwachen? Dann schluck den Trank.  

 ?



Handschellen

Mir ist bewusst, dass Du meine Handschellen gerne an Dir spüren würdest und ja, ich würde sie wohl enger als nötig einrasten lassen. So, dass Dir Spuren bleiben und Dich an unsere Verbindung erinnern. Vielleicht lasse ich Dich dort angebunden, wo Dich Passanten fragend anschauen oder Du musst in meiner Wohnung verharren, wenn ich…..

 ?

Dein Weg

Mit mir wird es kein Spaziergang. Du wirst schwitzen, weinen, taumeln und zweifeln. Ich werde Dich nach meinen Wünschen formen und genau die Ecken und Kanten an Dir wegschlagen, die Dich selbst behindern und mir nicht gefallen. Nein, ich mache es Dir nicht leicht, aber es wird irgendwann alles sehr, sehr leicht. Vertraue darauf. 

 ?

BDSM Inseln

Treib mit mir hinaus. Gebe Dich den Wellen hin und wisse, dass Du nicht alleine bist. Lass uns verheißungsvolle Inseln ansteuern und diese erkunden. Sei loyal, zeige mir, dass Du meine Macht verdienst und ich werde stets mit Dir sein. Von hier bis zu allen Orten, die wir sehen werden.

 ?

Dein wahres Gesicht

Deine Maske schäle ich Dir von Deinem Gesicht und halte sie Dir vor. Ja, das ist Dein Lügengeflecht damit Du in der Welt klarkommst. Das ist das Produkt Deiner Angst, dass Dich niemand so annimmt, wie Du bist. Heile Dich, mach Dich freier und authentischer. Ich habe Freude daran, Dein Wachstum zu beobachten. 

 ?

Kriechling?

Suche bodennahen, stubenreinen Kriechling mit der Vorliebe, sich in seinem eigenen Sud zu suhlen. Einen, der die Augen und seine Stimme niemals heben würde. Der loyal nur zu meinen Füßen liebt und mich vor Unrat und Kehricht schützt. Umsorgung natürlich inklusive. 

 ?

Dein Ausbruch

Du bist verhalten unterwegs, schaust scheu um dich her und bist froh, wenn Dich das Leben nicht direkt anspricht. Jede Stunde des Tages wird von Dir gleich gefüllt. Du brauchst diese festen Abfolgen und kommst nicht aus Dir heraus. Ich habe eine belastbare Gerte. Ich helfe Dir gerne beim Ausbruch. 

 ?

Ich hab Dich im/am Sack

Spürst Du, wie ich Dich abklopfe, Deine Gedanken in den Fingern verreibe und mich in Dich präge? Erahnst Du Dein Ziel schon? Wirst Du von Tag zu Tag stärker und das kriechen fällt Dir leichter? Umfasst der Kontakt mit mir immer auch eine Gänsehaut? Du hast noch keinen gehabt? Na, dann wird es Zeit.

 

Betamacherin

Du bist der Bestimmer. Du trägst die Verantwortung. Du bist gestresst, fahrig und immer zu erreichen. Du weist an. Du entscheidest. Du findest keine ruhige Minute. Du musst Druck ablassen, Dich fallen lassen und bestimmt werden. Ich bin für Dich da und habe einen Platz unter mir frei für Dich. 

 

Kopfkinoanregung

Weißt Du, was man mit Eiszapfen alles machen kann? Hat Dein Ekelschwanz schon mal vor Gier geschmerzt und die Lusttropfen haben Deinen Slip genässt? Dientest Du schon einmal als Fußschemel und wurdest mit Tritten belohnt? Hast Du Dich schon einmal richtig fallen gelassen und geliebt?Na, läuft dein Kopfkino?

 ?

Entlassung

Ach, wie gerne würdest Du diese eine Handbewegung von mir haben. Diesen Schlüssel an Dein Schwanzgefängnis, dieses Klicken und endlich wieder frei sein. Ich weiß, wie sehr Du Dir das wünscht. Ich sehe das Sperma in Dir steigen, spüre Deine Notgeilheit und ergötze mich an Deiner schmerzhaften Sehnsucht. Wie viel Wochen schaffst Du noch?

 

Dein Schmerz

Dein Schmerz wird nicht nur leiblich bleiben. Alles was ich Dir antue, geht durch Dein Schmerzbewusstsein direkt in Dein Seelenkonstrukt und wird Dich verändern. Gehst Du mit mir in Verbindung, so drücke ich meinen Stempel fest in Dein Gehirn: „Eigentum von Herrin Sabina“ und Du wirst nicht mehr derselbe sein. Wäre dies in Deinem Sinne?

 

Der Verlust des Guten!

Jeder Verlust tut weh, aber der Verlust Deiner Einsamkeit und Deiner Schranken, wird Dich befreien. Bei mir brauchst Du keinen Verdrängungsmechanismus, bei mir benötigst Du den Willen tiefer in die BDSMWelt einzudringen und die Sehnsucht nach einer Begleiterin darin. Was ich Dir geben kann, ist vielleicht mehr als Du tragen kannst, aber ich bereite Dich darauf vor. 

 ?

Zeig dich auf!

Ergreift ihn und werft ihn mir vor die Füße. Man sagt, Du hättest mich aus dem Verborgenen beobachtet und Du lebst in Schatten und meidest die Öffentlichkeit? Was schickt Dich? Welches Gefühl hat Dich auf meine Fährte gebracht und wieso agierst Du nicht im ganz normalen Sinne und stellst Dich mir vor? 

 ?

Deine Begutachtung

Gerne begutachte ich Dein Inneres und Äußeres und ich maße mir an, dass ich ein gutes Urteil fällen kann, dass Dich weiterbringt und vorwärtstreibt. In Dir schlummert vielleicht ein loyaler Mann, der mir nützlich sein kann, ein Schwein, dass gemästet werden muss oder einfach eine gebückte Gestalt, die ich aufrichten muss. Ich bin gespannt, was in Dir schlummert. 

 ?

Mein brennendes Netz werfe ich aus

und schaue, wen ich danach unversehrt zu mir ziehe. Hältst Du meine Macht an Dir aus? Traust Du Dich zu vertrauen und Dich in meine Hände zu geben? Wer bist Du, was macht Dich aus und wieso sollte ich mich für Dich als Sklaven interessieren? Werde vorstellig.

  ?

Vorweihnachtszeit

Nein, so kurz vor Weihnachten gibt es keinen KlischeePost, in dem ich die Rute auspacke und auf einem Foto einen Zweig in die Kamera halte. Das überlasse ich gerne anderen Frauen. Ich wünsche Dir einfach eine vorweihnachtliche Zeit und das viele Menschen Dich herzlich bedenken. 

 ?

Die Ernte

Ich pflanze Vorstellungen in Deinen Kopf und Sehnsüchte in Dein Herz. Es wird in Dir sprießen und gedeihen. Aus Interesse wird Zuneigung. Aus Fantasien werden Ziele. Die Früchte sollen Deine Erfahrungen sein. Ich ernte gerne mit Dir. 

  ?


Dein Päckchen

Das Paket auf Deinem Rücken scheint sehr schwer. Die Gurte mit denen Du dieses trägst schnüren sich in Dein Fleisch ein und Dein Seufzen ist so erbärmlich, dass ich schon fast in Richtung Mitleid fühle. Nur die Gewissheit, dass Du jederzeit anders leben könntest und es an Dir liegt, lässt mich vorher abbiegen und ich lächele. Melde Dich, wenn Du freier leben willst. 

 ?

Eigeninitiative

Deine Einsamkeit zieht nicht automatisch irgendwoher einen Menschen her. Du musst Dich schon aus Deinem Alltagstrott herausbegeben und entgegengesetzt handeln. Hoffnungsvoll auf die Suche gehen und bei der richtigen Person kurz anklopfen. Bei mir steht sogar die Tür offen!

 

Den suche ich!

Die, die handeln und aus dem Gefühl und der Sympathie agieren. Die, die nicht noch Nächte drüber schlafen müssen und ihrem Glück selbstständig entgegengehen. Die, die das Wort „Vielleicht“ meiden und es selbst schätzen, wenn alles Hand und Fuß hat. Die suche ich für eine Verbindung. 

 ?

Die Gehirnzellenjägerin

Steigt Dir Dein Ekelsperma schon ins Gehirn vor lauter Notgeilheit? Sind Deine Gedanken beschwert mit Nacktheit, Wichsen und Orgasmussucht und Du kommst damit nicht weiter. Es zerfrisst Dich eher und raubt Dir alle Chancen? Ich bin gerne die Gehirnzellenjägerin und mache Deinen Kopfinnenraum wieder rein. 

 ?

Beuge Dich!

Verkraftest Du meinen Fokus auf Dir? Beugst Du Dich automatisch oder muss ich nachhelfen? Meine Energie wird Dich brennend umhüllen und innerlich wärmen. Mut wird bei mir stets belohnt. Besonders die, die über ihren Schatten ins Licht springen werden von mir beachtet. 

 ?

Bist du beachtungswürdig?

Bist Du beachtungswürdig und hast es Dir verdient, dass ich meinen Fokus auf Dich richte? Bist Du bereit für lebenslange Spuren, die ich Dir in Deinem Seelenkonstrukt zuführen werde? Dafür, dass Dein Wille untergeordnet wird und ich Deinen Weg bestimme? 

 

Meine Erziehung

Meine Erziehung wird Dir ein Fegefeuer sein, dass Dich reinigt, stärkt und leiden lässt. Leiblich und moralisch werde ich Dich fordern, Deine Fehltritte sühnen lassen und Dich mit gezielten Aufgaben bis an den Grund Deines Selbst treiben. Nimmst Du den Kampf gegen Deine Barrieren an? Werde vorstellig!

 ?

Werde vorstellig!

Schaust Du Dir schon wieder meine Fotos an? Hängst Du wie eine Klette in meinem Haar, wie ein schmieriger Blutegel an meinen Fersen und lässt das glotzen nicht sein? Wieso verschwendest Du jämmerliche Gestalt in meine Richtung, wenn Du doch nicht den Kontakt suchst? Das Licht des 1. Advents erhellt Dich vielleicht. Ich bin gespannt. Werde vorstellig!

?