Dein BDSM-Zuhause wartet

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Läuft schleppend bei Dir, oder? Nichts flutscht und alles ist mit Hindernissen verbunden, die Du nicht nehmen kannst? Alles läuft an Dir vorbei und Du sehnst Dich einfach nach einer Aufgabe, einer führenden Hand und ein BDSM-Zuhause?

 

Da bin ich!

 

1468.jpg 1463.jpg

Goldenes Gefängnis

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Dein schmieriges, kleines Ding kommt in dieses goldene Gefängnis. Jedes gierhafte Aufbäumen wird damit sofort bestraft. Dein Schwanz wird lernen zu gehorchen. Klein zu bleiben und nicht zu sabbern. Immer wieder reize ich Dich um Deine Nichtstandhaftigkeit anzutesten. Immer wieder treibe ich Dich gegen Dein goldenes Gefängnis. Regt sich da was bei Dir?

 

1606.jpg 1587.jpg 

Fehlgeleitet?

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Manche muss ich neu beleben, innere Hoffnung und Zuversicht entfachen und Zündschnuren anlegen. Fehlgeleitete norde ich ein und zeige ihnen das "Ich" am Ende des Tunnels. Vorher hämmere ich natürlich die Flausen und Fehlgedanken aus dem Kopf. Mit einem kleinen Hammer setze ich an jeder Stelle an, schlage und spüre nach. Ich bin gespannt, womit ich bei Dir anfange.

 

961.jpg 962.jpg 954.jpg

Meine ZuDirNeigung

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Du wirst von mir besiegt und geknechtet werden. Zum Sklaven geschlagen mit nur einer einzigen Ohrfeige, die Dich Dein Leben lang an mich fesseln wird. Bediene mich, trage mich und verschönere mir meinen Alltag. Dafür hast Du meinen Schutz, meine ZuDirhinneigung und allseits einen Platz zu meinen Füßen. Finde Dich ein.

 

0768.jpg

Sei MEIN

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Empathisch, harte Herrin sucht widerlichen Kriecher, den sie überfraut, zerstört und besser wieder zusammensetzt. Kreativ wird sie ihn in allen Lebensbereichen berühren und zu ihrem lebenslangen Eigentum erziehen. Stets fairer und konsequenter Umgang. Überschrift: Herrin sucht Spielball, den sie mit Energie füllt und immer wieder leert. Interesse?

 

IMG_0839.jpg IMG_0838.jpg IMG_0830.jpg

Glotz nicht nur!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

An den Ohren ziehe ich Dich zu meinem Foto. Wo schaust Du zuerst hin, Schweinchen? Glaubst Du, dass ich das nicht gesehen habe? Dafür eine Ohrfeige und noch einmal eine dazu, die, die erste Ohrfeige einrahmt. Ich will, dass Du mir in die Augen schaust und meinen Blick wirken lässt. Was sagt es Dir, was denkst Du, was ich mit Bewusstsein ausstrahle? Spürst Du mich oder glotzt Du nur?

 

1389.jpg  1375.jpg

Greif zu!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Durchbreche den Kreislauf. Greife aus dem Strom und aus dem Mahlwerk heraus. Meine Hand ist längst ausgestreckt, aber zieht sich ab jetzt langsam wieder zurück. Gerne vergebe ich eine Chance auf ein sexuelles Heil, selbstbewusstes Leben und ein Weiterkommen. Die Initialzündung muss aber von Dir kommen. Meldest Du Dich?

 

IMG_0805.jpg IMG_0783.jpg IMG_0804.jpg

Spiegelung

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Meine Beiträge sollen auch immer ein Spiegel sein. Wenn ich Dich innerlich anspreche und du mich auch verstehst, dann liebleben wir im gemeinsamen Spektrum. Dann fasziniert uns dasselbe (Auch wenn aus verschiedenen Standpunkten) und wir haben entgegengesetzte gleiche Ziele. Vielleicht zeigt Dir mein Tun, dass Du nicht abnormal bist, sondern nur facettenreich an Begierden. Vielleicht gebe ich Dir Mut. Das würde ich mir wünschen.

 

1428.jpg 0508.jpg

Schon wach?

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Ich bin dabei Dich aufzuwecken. Jeder meiner Posts, jede meiner Nachrichten und jedes Bild ist dafür da, Dich anzustoßen. Vielleicht denkst Du sogar, dass Du wach bist, weil der Alltagsstrom Dich so fest im Griff hat, dass es Dein Inneres verdrängt. Daran will ich. Denn, vielleicht bist Du nützlich für mich und Deine Fortschreiten bringt mir Freude. Wie wach bist Du?

 

IMG_0738.jpg IMG_0739.jpg

Schraubstock

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Hab Dich in meinem Schraubstock von Kopf bis Fuß eingezwängt. Jeden Tag drehe ich den Hebel daran und mach Dich kleiner. Du krümmst Dich dadurch immer mehr und wirst erst wieder freigelassen, wenn Dein Körper mir fürs VorMirKriechen am besten gefällt.

 

1416.jpg 1427.jpg

Das ist alles?

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Das ist der aktuelle Stand Deines Schwanzes? Und Du sagst, dass Du gerade geil und Dein Ding hart ist? Ernsthaft? Das ist doch alles total weich und so klein. Das muss ich jetzt erst einmal messen und meinen Freundinnen ein Foto von Deiner Kümmerlichkeit schicken. Das muss man ja auslachen. Das hat Unterhaltungswert, aber sexuell gesehen kann das keine Frau ernst nehmen. Ich finde Dich ekelhaft, Du tust mir leid und bist nun im Ganzen noch kleiner für mich.

 

1401.jpg  1396.jpg

Befreiung

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Treibt Dich Deine Geilheitsaktivität immer wieder in Schwierigkeiten und Deine Fickgier kommt Deinem Intellekt unangenehm in die Quere? Du willst Dich von Deiner tierhaften Wichssucht befreien, Deine Lust in meine Hände geben und gelenkt werden? Willst aufatmen, Dich mehr auf andere Lebensfacetten konzentrieren? Ich warte auf Deine Nachricht.

 

  1437.jpg  01448.jpg

Mein Schuh?

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Einen Schuh aus Dir hätte ich gerne. Jeder Schritt von mir wäre dann ein leichter Tritt in Dein Gesicht. Gleichzeitig aber auch ein Streicheln meiner zusammenziehenden Zehen. Ganz nah würdest Du den Geruch einsaugen und Dich immer wieder mit Deiner Zunge um die Pflege meiner Füße kümmern. Eine Strafe wäre ein Stampfen und für eine Belohnung massiere ich einfach mit meinen Zehen und meiner Sohle Dein Gesicht. Möchtest Du mein Schuh sein?

 

51b67b41-e808-4584-8b32-6a7b556ff05b Kopie.jpg  IMG_0647.jpg

Wegweisende Erziehung mit Endziel

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Öffne Dir Türen, ergreife intensive Maßnahmen und bringe Dich auf Untermann. Beaufsichtige Deine Erfolge, bügele Dir mit Schlägen die Denkfalten aus Deinem Hirn und schüchtere Dich aus. Warum ich und Du? Das kann Dir nur Dein Bauchgefühl sagen. Und, was sagt es? 

 

Herrin Sabina

 

1348.jpg  1346.jpg

 

Fußverrückt?

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Na, welchen Zeh meiner Füße magst Du am liebsten? Welchen würdest Du zuerst lutschen, wenn Du es denn könntest? Wie würde es Dir gefallen, wenn Du Deinen Kopf auf den Boden legst und ich mit meinen Füßen ein wenig Druck auf Dein Gesicht ausübe? Soviel, dass es schon schmerzt und Dir der Speichel aus dem Mund läuft? Darauf hätte ich gerade Lust. 

 

IMG_3250.JPG 1296.jpg

Deine Wegweiserin

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Brachial reite ich in Deinen Kopf hinein, schwinge mein Schwert durch Deinen Gehirnzellenwald, bringe Deine Dämonen um und schaffe Schneisen. Schneisen, die Du als neue Wege bedenken und gehen kannst. Richtungen entstehen, aber ich stelle keinerlei Wegweiser auf. Der Wegweiser/die Wegweiserin bin ich.

 

IMG_2274.JPG IMG_2819.JPG IMG_7359.JPG

Verbrenne Dich nicht ;)

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Verbrenne Dich ruhig an mir. Versuch mich zu berühren und erhalte Deine gerechte Strafe. Ich werde mit Funken nach Dir schlagen und Dich erfassen. Nach und nach frisst sich mein Feuer über Deinen gesamten Körper, bis Du gänzlich in meinem Besitz bist.  Nun kann ich Dich neu erschaffen, Dich neu aufbauen und folgsamer machen. Beim nächsten Mal bleibt von Dir nichts übrig.

 

1364.jpg  1359.jpg

Bearbeitung

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Vertrocknet, ausgelustet, hoffnungslos und ohne Kraft, finde ich Dich vor. Du wurdest ausgenutzt, ausgebeutet und ohne Empathie entsorgt. Ich nehme Dich als Projekt und baue Dich wieder auf. Gehe auf Dich ein, gehe in Dich hinein und forme Dich nach meinen Vorstellungen. Ziehe Balken aus Selbstbewusstsein ein, frische Deine Sexualität auf und begleite Dich in deinen Fortschritten.

 

1336.jpg  1334.jpg

Kein Stillstand

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Bin stets von Aufbruch geprägt. Ich mag nicht stillstehen und im eigenen Sud dahindarben. Will meinen Horizont erweitern, alles angehen und jede Tür öffnen, die sich mir bietet. Lethargische Menschen schüttele ich ab oder lasse meinen Rohrstock prasseln. Entweder hältst Du Schritt mit mir oder bleibst zurück.

 

1277.jpg 1275.jpg1269.jpg

HAHAHA!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Mir gefällt das Fleisch, dass zwischen dem festgezurrten Seil, hervorquillt. Das kann man hervorragend bearbeiten. Ist das gerade ein Jammern oder ein Seufzen? Sind das Tränen der Freude, der Angst oder des Schmerzes? Sollte ich Dir vielleicht den Knebel aus dem Maul nehmen damit Du Dein Stoppwort krächzen kannst? Dein ekelhafter Schwanz scheint auf jeden Fall zu reagieren. Dafür gleich noch einmal.

 

IMG1184.jpg img1193.jpg img1214.jpg

FAKE ES GEHT WEITER:

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Die Person hat noch ein Profil bei Twitter, bitte auch dieses schnell melden: DANKE!

LECK!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Zu meinen Füßen. Sofort! Denkst Du, dass ich so auf die Straße trete? Erst einmal muss Deine Zunge drüber und wehe, Du bist unachtsam. Ich will, dass meine Heels glänzen und nicht ein Staubkorn mich beschwert. Solange Du Dich um den einen Schuh kümmerst, bohre ich Dir den Absatz des anderen in den Rücken. Weiter runter mit Dir. Leck!

Ein Herz für Loser

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Du armer schwerverletzter Mann. Deine Seele wurde von Frauenhand gebrochen und kann auch nur von einer Frau wieder zusammengefügt werden. Doch Du findest keine, traust Dich nicht und ertrinkst in Deiner Sehnsucht. So torkelst Du durch Dein Leben, tarierst an der Grenze zwischen Aufgeben und Hoffnung und wirrst herum. Komm her, lass Dich führen. Ich hab ein Herz für Versager.

 

img1282.jpg img1279.jpg

Ich verschenke nie etwas ins Nichts

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Was bringt mir heute mein Tag? Über wie viele Männer werde ich spazieren und bei wem bleibe ich stehen? Welches Flehen klingt am niedlichsten? Was sendet der Sklave aus und empfange ich es? Sind seine Vorstellungen rein sexuelll gierhaft oder mit seinen Gedanken und seinem Leben tieffest verbunden? Meine Zeit verschenke ich nie ins Nichts.

 

IMG_4300.JPG IMG_1142.JPG IMG_0948.JPG

Minipimmelalarm

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Das nennst Du Deine Männlichkeit? Dieses kleine schrumplige Ding? Das würde sogar zwischen meine Zehen passen und dabei würde es Dir wahrscheinlich sofort kommen ohne dass ich merke, dass da irgendwas irrigiert ist. Ekelhaft.

 

IMG_1211.JPG IMG_1186.JPG

Es glückt in Dir

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Ich lass Deinen Abspritzkanal vertrocknen. Deine Lust und Deine Gier gehören mir und so potenziere ich, durch Deine Keuschheit, Deine Wichsenergie für mich. Verehre mich mit dieser eingesparten Kraft. 

 

Ich drück Dich zu Boden, quetsche Tränen aus Dir heraus und massiere meine Fußsohlen an Deinen Knochen. Du jammerst, klagst weh, aber es glückt in Di

aa11.jpg aaa000.jpg

 

 

 

 

 

aaa222.jpg

Nicht mehr kriechen!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

In Dir ist genug Energie versteckt und ich kann sie bergen, aufstechen und Dir nutzbar machen. Auch werde ich Dich aus der langweiligen Endlosschleife herausbugsieren und Dir ein neues Denken in den Kopf legen. Freier, stärker, folgsamer und mit leichteren Schultern. Wer vor mir kriecht, kriecht nicht mehr im Leben, sondern schwebt mit meiner Hilfe hindurch.

 

img1128.jpg  img1124.jpg

Lass mich durch

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Lässt Du mich durch Deinen Hintereingang in Dein Inneres? Ich würde da nämlich gerne einiges umstellen. Neue Strippen von Deinem Gehirn zu Deinem Mund ziehen und ein paar notgeile Fäden kappen, die Dich tierhaft und eklig machen. Ich klebe mein Gesicht auf die Innenseiten Deiner Lider. Du gehörst mir.

 

IMG_7316.JPGIMG_0070.JPGIMG_6693.JPG

Mit Liebe an die Leine!

Veröffentlicht von Herrin Sabina vor 1 Monat

Mit Liebe an die Leine - JETZT NEU!

Du willst unsere intensive Verbindung auch hart körperlich spüren. Ein Zeichen meiner Herrschaft über Dich? Ein Halsband, dass sich eng um Deine Gurgel legt ist hierfür ein gutes und geeignetes Utensil. Eines, dass Dir die Sprache, das Schlucken und das Atmen bestimmt? Dazu eine lange Leine, an deren anderem Ende Deine Herrin zieht. Ich liebe dieses feste Symbol. Frage bei mir an und trage es mit Stolz und so werde ich auch stolz auf Dich sein. Zeige mir, wie Du es trägst und beschreibe mir Deine Gefühle dabei.

 

 

Du solltest schnell reagieren, denn nur 5 Sklaven werden in den Genuss der direkteren Verbindung kommen! 

 

Für mehr Infos klicke auf die unteren Bilder! 

 

asasas.jpg halsband.jpg