Zielvisierung

Deine Realität kann ich umformen und da, wo Dein fester Wille fehlt, meine Kraft hinlegen. Du kannst mit Deinem Leben anfangen was Du willst. Es lohnt sich zu träumen und seine Energie auf ein Ziel zu legen. Visiere an, bleib beständig und los. Mit mir oder ohne mich.

 ?

Ich bin Influsssetzerin

Ich bin Influsssetzerin. Jemand der Männer in Trab und auf Vordermann bringt, vitalisiert und falsche Triebe wegrasiert. Eine Frau, die Gefallen darin findet, "Nichts" in einem Mann zu finden, aber etwas hineinzusetzen. Werfe Dich ins kalte Wasser, aber hab Dir einen Bademantel in den Sand geworfen. 

 ?

Achtung, ich lande!

Im Epizentrum Deiner Lustkrise lande ich mit einem brennendem Fallschirm. Ich drehe mich, schlage Funken, belebe das Gute und verbrenne den Rest. Tanze auf Deiner Gier und trete auf Deine krankhaften Auswüchse, bis sie Dich verlassen. Nach der Landung gehörst Du mir. 

 

?

Was bist Du?

Manche Sklaven muss ich mühsam aufbrechen, die Erziehungsfehler anderer Herrinnen herausschaben, dass Logikzentrum wachklopfen und wieder zusammennähen. Andere sind unbenutzt und ich muss nur die falschen Vorstellungen kappen. Je nach LeidgebLust oder LockerLaune bevorzuge ich Part 1 oder 2. Was bist du?

 ?

Lass es zu!

Die Brotkrumen am Boden sind für Dich gedacht und Du befindest Dich gerade in einem. Ich habe diese Chance gestreut für die, die einen Spurwechsel nötig haben. Dein Bauchgefühl wird Dich kosten lassen. Deine Angst wird Dich diese Chance nicht sehen lassen.  

 ?


ICH!

Du drehst Dich im Kreis und nur ich kann Dich aus Deinen falschen Abläufen führen. Nur ich habe die Macht in Deinen Strudel zu fassen und Dich mit Körper und Seele aus dem Sturm loszueisen. Ich gebe Dir Haltung, richte Deine Gedanken und gebe Dir neue Ziele. 

 ?

Taugst Du was?

Zu was kannst Du mir dienlich und von Nutzen sein? Wie kann ich Dich in meinen Alltag binden und wo kann Dein Platz sein? Was kannst Du besonders gut und was gar nicht? Und welcher Wert kommt dabei heraus, wenn ich daraus einen Querschnitt ziehe? Taugst Du was für mich?

 ?

Spermaspiegel

Deinen Spermaspiegel lasse ich sinken und lege dich trocken. Schon bald werden Deine Hoden verstanden haben, dass sie nichts mehr produzieren brauchen. Dein Schwanz wird verkümmern und die Energie, die Du durch Deine Keuschhaltung produzierst werde ich für mich "einsacken". 

  ?

Glaubst Du,

dass Du für eine Herrin etwas taugst? Das eine Herrin glücklich mit Dir sein kann, wenn sie Dir denn eine Chance gibt? Was unterscheidet Dich von all den anderen Losern? Wie facettenreich bist Du, wie leidfähig und treu bist Du? 

Finde Dich gerne bei mir ein.

 ?

Mein Machtobjekt

Bin der Gegenpol der Frauen, die Du sonst so kennen gelernt hast. Ein Mann ist für mich nur ein Objekt, dass ich wie ein Werkzeug für meine Macht benutze. Die Sicht einer Frau auf einen Mann und somit potentiellen NormalPartner gibt es bei mir nicht. Auf jeden Fall nicht hier und bei Dir. 

 ?

FebruarVideoKalender

Mein VideoAdventskalender hat einen bleibenden Eindruck in Deinem Sklavengehirn hinterlassen? Du hast Dich nach dem täglichen Türöffnen verzehrt?

Gut! Der Monat Februar wird Dir auch jeden Tag ein besonderes und nirgendwo anders veröffentlichtes Video bringen. Dafür musst Du nur aktiv mitmachen. 

24 Türchen voller neuer Videos und Befehle für Dich.

Sichere dir heute noch einen Platz für dieses verbindungspositive MonatsErlebnis. 

Lade einfach 49,99€ Coins hier auf und sende mir eine Nachricht mit deiner Mailadresse. 

Herrin Sabina

?

Los geht`s!

Kappe Dir das Ventil, eröffne Kanäle, durch die Dein Lebenssaft reger pumpt, und feile Dir Deine Ecken und Kanten durch meine Aufgaben und meine Dominanz ab. Finde den Weg zu mir und Dein Leben beginnt endlich. Der Startschuss steckt in diesem Beitrag. 

 ?

Dein Fluchtwagen

Du wichst zu viel, schaust zu viel fern und lässt Dich verdummen. Du verlebst immer denselben Tag und brichst nie daraus heraus. Die Rituale Deiner Woche sind für Dich wichtiger als Horizonterweiterung. Du kannst einfach nicht aus Deiner Haut. Wie sieht es aber aus, wenn ich Dir eine Feile in die Hand gebe und der Fluchtwagen in dem Moment bereit steht, in dem Du mich anschreibst? 

 ?

Sonntagslangeweile

Komm steig ein. Ich hab noch Platz und mir ist gerade eh langweilig. Vielleicht kann mich ja Dein „Jammern“ erfreuen oder mir gefallen die Flussrichtungen Deiner Tränen. Vielleicht verliebe ich mich auch in die Konsistenz Deiner Haut, wenn ich Spuren darauf hinterlasse. Kann ja alles sein und wenn Du doch nichts für mich bist binde ich Dich einfach an den nächsten Baum bei einem Spaziergang fest. 

 

Versager bleibt Versager

Schön, dass Du meinen Beitrag liest. Hab eh schon auf Dich gewartet? Geht es Dir gut? Nein? Gut! Weiß ja, dass Du ein Versager bist und ständig überall aneckst. Liegt wohl in Deiner Natur. Deine Aufmerksamkeit ersehe ich als stummen Hilferuf. Klar, kann ich Dich aus Deinem Sud schlagen, aber Du solltest mich natürlich erst einmal anfragen. So bleibt alles, wie es ist. 

 ?


Du und ich!

Gefesselt liegst Du da und hechelst vor Erschöpfung und Überforderung. Ich führe das Ende meines Stockes über Deine frischen Erhebungen und zeichne sie nach. Jedes Zucken und Schluchzen ist mein Beifall. Ich mach Dich wirklich gerne fertig. Das nächste Mal vertiefen das. Ich möchte nicht, dass es verschwindet. 

 ?


Folge!

Meine peitschende Zunge brennt sich durch Deine Ohren in Dein Gehirn. Du wirst eine Narbe davontragen, die nur Herrinnen erkennen. Von mir gezeichnet für die Ewigkeit und gleichsam in eine Schublade gepackt. Ob es eine gute oder schlechte sein wird, liegt an Deiner Folgsamkeit. 

 ?

Ich nehme mir dein Überschäumen

Wie lange hast Du es geschafft? Wie lange hast Du Dich nicht angefasst? Wie lange hast Du nicht daran gedacht, wie Dein Schwanz abspritzt und Du erlöst bist von der inneren Gier? Nur ein paar Tage? Looser! Ein paar Wochen? Besser! Ich werde Deine Lust vollkommen besitzen, Dir Dein Überschäumen nehmen und Deinen Penis nutzlos machen. 

 ?

Erreichst Du mich?

In all dem Wust der KlischeeSchreiben erhalte ich manchmal besondere Anfragen. Highlights im grauen Grau, die nett glitzern und denen ich auf den Grund gehen muss. Fremde Anker, die ich greife und Männer daran in die Tiefe ziehe und hart versorge. Was wäre, wenn Du mir schreibst? Erreichst Du mich?

 ?


Meine Leinwand

Was mir gehört, gehört stets verbessert. Ich nehme Dich nicht auf, weil Du es bist, sondern weil ich Dich zu dem mache, was ich für mich als richtig erachte. Du wirst mir nützlich werden. Ob Du willst oder nicht. Bist eine Leinwand auf die ich zeichnen werde. Jeden Pinselstrich wirst Du spüren. 

 ?


Unkonventionell, hart und kreativ

agiere ich an Dir, reibe mir meine Macht glänzend und führe Dich in meine Sphären. Empathisch drücke ich die richtigen Knöpfe und führe Dich in die Zukunft, die ich in Dir sehe. 

2020 soll Dein Jahr werden? Vielleicht klappt es..

 

Dein richtiger Weg

Deine schiefe Bahn hätte Dich beinahe an mir vorbeigeführt. Kaum auszudenken, wie es Dir ohne mir gehen würde. Wahrscheinlich wäre Dein Alltag grau und Dein Hintern nicht blau. Du würdest nur in Klischeegrenzen denken und nicht die BDSM-Welt so sehen können, wie ich sie lebe. Wäre blöd oder?

 

Ekelhafter Wi**er

Na Du Möchtegern, Tastenträumer und Schmiergieriger. Heute schon das armselige Fleisch so lange gerieben, bis Suppe herauskommt? Hat es erfüllt und den Druck herausgenommen aus Deinem Elend oder kochst Du immer noch im eigenen Sud? Was bin ich froh, dass ich mich nicht mit Dir umgebe. 

 

Trau Dich was!

Dein Leben läuft in geordneten Bahnen? Du hast nichts in Deinem Leben aufgegeben, Dir jede Sehnsucht erfüllt und bist wunschlos verglückt? Du stehst mit beiden Beinen fest im Leben, hast keine Ängste, keine Sorgen und alles fest im Griff? Wie langweilig!

 ?

Du Taugennull

Na Du Taugenull, wie sieht Dein Tag heute aus? Wieder nichts spannendes in Aussicht? Ein ganz normaler Tag, wie immer? Wo ist Dein Drang nach Abenteuer und wie willst Du Dein Leben wieder richtig spüren? Mach Dich auf. Komm hoch und handele. Ansonsten vergehst Du. 

 ?

Deine alten Narben

In Deinen alten Wunden rühre ich und kratze den Schorf von Deinen Grübelstellen. Eröffne Deine Kanäle und lass Dich wieder atmen. Du hast Dich selbst von diesem Leben wegverdrängt. Hast Dich an,- und das Leben somit verpasst. Das wird nun anders. 

 ?

Ekelhaft

Ernsthaft? Du liest schon wieder einen meiner Beiträge? Warst doch letztens schon hier und hast Dich daran aufgegeilt. Ekelhaft. Und hast nicht einmal den Anstand, Dich bei mir aufzuzeigen? Widerlich. Du bist voller Gier. Lass Dich heilen!

  

Deine Tatkraft

Tatkraft erwarte ich von Dir und keine schönen Worte. Hingabe und kein NebenherInteresse. Zeig mir, dass Dich meine Worte erreichen. Das Du auf meine Beiträge hinfieberst und Dich unter meine Herrschaft wünschst. Suche den Kontakt zu mir und Du wirst ihn finden

 ?

Nur Mut!

Du bist ein alter Hase und denkst, dass Du schon alles um die Löffel gefeuert bekommen hast, was es so gibt? Ich kann Dir gar nichts mehr erzählen, Dir nicht die Möhre reichen und außerdem bin ich eh zu jung? Du hast Deine Suche ohnehin aufgegeben und für Dich gibt es eh nirgendwo einen Platz? Ich überzeuge Dich gerne. Gib Dir selbst eine Chance.

 ?

Der richtige Weg

Nicht die Welt gerät aus den Fugen. Es liegt an Dir. Du findest keinen Anschluss, keinen Verknüpfungsmenschen und landest immer weiter im Abseits. Egal, wie sehr Du Dich anstrampelst. Du benötigst jemanden der sich zu Dir auf dem Weg macht. Dieser Text ist ein Schritt zu Dir. Nutze dies. 

 ?

2020!

2020 kann Dein Jahr werden

Vielleicht findest Du endlich einen festen Platz unter den Fittichen einer authentischen Herrin. Vielleicht fühlst Du Dich geborgen gefordert, kannst Dich fallen lassen und glückst. Ich wünsche es Dir.

 ?

Ich bin dein Neujahrsvorsatz!

Hörst Du das Rauschen? Es kommt aus Dir. Es ist das tausendfache Wehklagen, dass Du in Dir trägst. Diese ewige Suche nach Deinem Sinn gepaart mit der Unzufriedenheit deiner Realität. Glaubst Du ernsthaft, dass sich etwas von alleine ändert? Nutze den Jahresanfang für deinen eigenen Neuanfang