GeburtstagsUpdate

Nur noch wenige Tage bis Dein und eben auch mein großer Tag anbricht. Am 5.3. hat Deine Herrin Geburtstag und feiert diesen, dieses Jahr auf Island. 

Natürlich weiß ich, dass du jetzt vielleicht schlucken musst, da du Dein Geschenk an mich aus den Augen verloren hast! Und auf die Schnelle ist es nun auch nicht mehr möglich mir ein Geschenk zukommen zu lassen, da ich übermorgen schon aufbreche. Da du mich trotzdem an diesem Tage bedenken wirst, hast du hier nun eine einfache Anweisung! 

Ich wünsche mir eine Podcastunterstützung von dir! Der Podcast ist immer mein Herzensprojekt und umfasst/umrahmt mich und meine Community am meisten. So kann er weiterhin bestehen und Du zeigst gleichzeitig auch, dass nicht nur ich Dir wichtig bin, sondern auch das, was ich aussende. (das kannst du auch gern als Coins aufladen)

Ich freue mich auf dein Handeln! 

Herrin Sabina 


Gelange in mein Kreuzfeuer

und lass Dich von meinen Ohrfeigsalven von Deinen Tränen befreien. Du suchst eine gerechte Herrin, die sich Deiner annimmt und mit Dir eine lange Verbindung eingeht? Du willst Deinen Horizont erweitern und suchst eine Hand, in die Du Deine legen kannst. 

Hiermit reiche ich dir meine!

 ?

Achtung, Landung!

Bei Dir habe ich immer das Gefühl von "landen". All meine Gliedmaßen würden gerne im Sturzflug eine Bruchlandung in Dein Gesicht machen. Rote Flecken auf Deiner Haut hinterlassen und Unsicherheiten in Deinem Innern auslösen. Vielleicht schwirre ich ja schon um Dich und es trifft Dich gleich. 

 ?

Deine Fassade

Du hast auf Deine Fassade einen Smilie gesprüht. Nett, aber gelogen. Durch die Risse erkenne ich Dich. Du hast Dich verschanzt, bist unnahbar und spielst eine Rolle, die Dir selbst nicht gefällt. Du bist blind, weil Dich niemand sieht. Soll das so weitergehen?

 ?


Dein Tatort

Du hast etwas an diesem Tatort verloren und dieses Beweismittel habe ich hiermit sichergestellt. Es ist ein Klick für diesen Beitrag. Er zeigt mir ganz sicher, dass Du Dich von mir angezogen fühlst und somit stark verdächtig bist. Hiermit lade ich Dich vor, vorstellig bei mir zu werden. 

 ?

ArcheSabina

Das Leben tobt um Dich herum, reißt schon an Deinen Wurzeln, aber ich habe eine Zuflucht für Dich. Eine "Arche Sabina", die Dich aufnimmt, schützt und Dir BDSM-Asyl gibt. Hier wirst Du die Turbulenzen überdauern, neuen Mut fassen und wieder durchatmen können. 

 ?


Waschtrog

Eine viel zu harte Bürste schrubbt über Deine Haut, eiskaltes Wasser danach und die Kernseife kneift in Deinen Augen. Ich wasche Dich mit Handschuhen, spucke ab und zu auf die dreckigsten Stellen und versuche Dich brauchbar zu machen. 

 ?


Mein Teig

Ich bin Schwerverbesserin und hab es auf Dich abgesehen. Mein Ziel ist es, die Dosierungen Glück, Selbstbewusstsein und Stärke bei Dir zu erhöhen. Meine Hände walken durch Dich wie ein Rührgerät und mischen alle guten Komponenten zu einem neuen Selbst. Traust Du Dich?

 ?

Rolltreppe ins Glück

Du stehst auf einer Rolltreppe, die in meinen Fängen endet. Dein Weg wird Dich zu mir führen und je näher Du mir kommst, desto mehr funkele ich und greife direkt positiv in Dich ein. Es rollt, rollt und ich hab Dich. 

 ?

Füge Dich...

Glanz legt man sich an die Stellen, die eh schon glänzen. Man vermischt Komponenten um zu verstärken und in diesem Foto sind meine Beine das Highlight. Stell Sie Dir vor. Du am Boden und ich stolziere auf Dich zu, einen Fuß auf deinem Leib und…..

 ?

HerrinSabinas Geburtstag

In wenigen Tagen steht der Geburtstag Deiner Herrin an und ich würde mich freuen, wenn Dir dieses Ereignis wichtig ist. 

Um mich selbst zu belohnen, nehme ich eine kleine Auszeit und werde nach Island fliegen. Hier tanke ich Kraft auf. Auch für Dich!

 
Zu meinem Ehrentag darfst Du mich gerne einladen. Eine kleine Liste habe ich genau dafür zusammengestellt und wenn Du darauf Etwas siehst, was Du mir unbedingt schenken magst: Schreib mir. Vielleicht möchte ich es von Dir auch erhalten. Zudem kannst Du so erfragen, ob es vielleicht schon geschenkt wurde. 
Natürlich ist dies keine Pflicht, aber ein Sklave sollte schon an den Geburtstag seiner Herrin denken und sie erfreuen wollen. 
Geschenke an meine Paketstation sind zudem nicht möglich wegen meiner Abwesenheit. 
Da ich mich auch entsprechend bedanken werde, erhält jeder Sklave, der an mich denkt auch ein kleines Geschenk von mir zurück. 
Und so nehme ich Dich irgendwie auch mit auf die Reise. 

Herrin Sabina

?

Initalzündung

Damit Du Dich mit Dir selbst intensiv auseinandersetzen kannst, Deinen Horizont erweitern und Dich in Deiner eigenen Haut besser fühlen möchtest bedarf es manchmal einer Initialzündung. Diese gebe ich Dir gerne. Ich nehme mich Deiner empathisch an, klopfe Dich hart ab und mache aus Die die beste Version, die es geben kann. 

 ?

In meinem Netz...

Für mich bist Du ein angeschlagener Beutefisch. Ein wenig hager um sich auf ein Festmahl zu freuen, aber doch so groß, dass man Dich als Mitfang im Netz findet. Werfe ich Dich nun wieder über Bord oder schaue ich, ob Du zu was taugst?

 ?


Schlagkräftig

?Wenn meine Spuren auf Dir, wie die vier Jahreszeiten in blau, braun, gelb und weiß leuchten dann lehne ich mich zurück, betrachte mein Werk und erfreue mich daran. Sehe ich dabei Glückstränen, die von Dir fallen bin ich zufrieden. 


?



Deine Erziehung

Was würdest Du für eine emphatische, kreative und ehrliche Erziehung tun? Was wäre, wenn meine Faust auf Dein Auge passt und Du nur mit mir im Einklang BDSM leben kannst? Würdest Du dann den Weg zu mir nehmen? 

 ?


FLIEG!

Niemand ist flugunfähig geboren. Niemand hat seinen festen Platz und muss dort bleiben. Veränderungen erweitern den Horizont und bringen neue Impulse. Du bist noch nicht am Ende angelangt und kannst auch noch wachsen, wenn Dein Körper schon erwachsen ist. 

 ?

Dein Ziel?

Hast Du Deine Orientierungszeit schon hinter Dir oder bewegst Du Dich gerade darin? Wenn Du allerdings mit dieser Frage keinen inneren Widerhall erlebst, ist dies Antwort genug. Für mich ist wichtig, ob jemand eine innere diffuse Sehnsucht verfolgt oder ein festes Ziel hat. Wie sieht es bei Dir aus?

 ?

Hilfe an Valentinstag

Da ist viel zu viel Müll in Dir. Hartnäckiger Staub, abgeweinte innere Tränen, abgestorbene Träume und viel Ballast, den andere in Dich gestopft haben. Das Du verlangsamt denkst, vorsichtig fühlst und Dir selbst nicht mehr vertraust ist kein Wunder. Ich helfe Dir! 

 ?

Raus aus dem Strudel...

Du drehst Dich im Kreis und nur ich kann Dich aus Deinen falschen Abläufen führen. Nur ich habe die Macht in Deinen Strudel zu fassen und Dich mit Körper und Seele aus dem Sturm loszueisen. Ich gebe Dir Haltung, richte Deine Gedanken und gebe Dir neue Ziele. 

 ?

Beben...

Erschüttere ich Dich? Bebt Dein Leib und Dein Herz brennt? Drückt sich mein Antlitz in Dein Gehirn fest und Du kannst nicht, nicht an mich denken? Gut, dann scheinst Du schon Sklave zu sein. Du wünscht Dir so zu fühlen? Gut, dann musst Du mein Sklave werden. 

 ?

Blitz und Donner

Leg Deinen Kopf in meinen Schoß, weine Dich aus und lass Dich mit Ohrfeigen belohnen. Bei mir hat sich ein ganzes Gewitter aufgestaut und dieses lass ich gerne an Dir heraus. Je mehr Du jammerst, desto härter schlagen die Blitze ein. Hier, hier und besonders hier. 

 ?


In meinen Fängen

Du hast Dich längst in meinen Fängen verfangen. Irgendwo am Ende zappelt Deine Seele herum, aber Deine Kraft reicht nicht aus, dass ich Dich bemerke. Noch schreist Du nicht, sondern denkst, dass diese Nichtbeachtung dazugehört. Weit gefehlt. 

 ?

Ich erwarte dein Zutun!

Keine Ausrede! Es ist wieder einmal an der Zeit. Mein Photoshop/Lightroom-Jahresabo ist abgelaufen. Es ist schon fast eine feste Tradition, dass ein Sklave die fällige Zahlung von 140 Euro übernimmt. 
Er zeigt mir auf diese Weise seine Vergötterung und den Wunsch nach noch mehr Inhalt von mir. Gerne darfst Du mich unterstützen. Damit es stets neue Fotos von mir gibt und ich nicht selbst etwas aufbringen muss. 
Also halte mich kreativ, gebe Deinen Teil für meine Welt dazu und gebe auch anderen Menschen die Möglichkeit mich im Glanze leuchten zu sehen. 
Du möchtest mir in diesem Falle dienen? Schreib mir!

?

Für mich?

Dir könnte ich Heimat sein und vielleicht sogar Paradies, aber ohne Mühen wirst Du meine Nähe nie erfahren. Ich fordere und bearbeite Dich nach meinem perfekten Bild eines Sklaven. Jede Facette Deines Lebens wird untersucht und verbessert. Hältst Du das für mich aus?

 ?


Spüre!

Wo spürst Du mich? In Deinem Gehirn oder nah an Deinem Herz? Wo berühre ich und bereichere ich Dein Selbst? Was zieht Dich in meine Beiträge? Deine Fantasie, die Dich in meinen Fängen sieht? Wieso diese Sehnsucht ohne rErfüllung? Werde vorstellig bei mir. 

 ?

WIR

WIRschaftlich gesehen stehen wir vielleicht am Anwurf. Du seelst Dich nach Leitung durch Leid. Ich ebne gerne krumme Gedanken und reiße Schranken ein, krempele bis zur guten Seite um und befreie allumfassend. Du das Problem. Ich die Lösung. 


?


Deine Spucke

Meine Spucke ist die einzige Nähe, die Du von mir bekommst. Also bettele, öffne Dein Maul und sieh zu, wie sich ein dicker Speicheltropfen an einem nassen Faden zu Dir auf den Weg macht. Die nächste Ladung werde ich auf meine Handinnenfläche geben und mit einer saftigen Ohrfeige garnieren. 

 ?

Dich, nehme ich!

Du möchtest bei mir aufwachsen? Groß in einem bestimmten Fetisch werden und selbstbewusst darin agieren? Ich kann Dich gerne behüten und Deine Entwicklung vorantreiben. Alles was ich dafür benötige, ist Interesse an Dir. 

 ?

Achtung: Neu für den Podcast!

Spezielle PodcastPerlen und extra aufgenommene Specials gibt es nur in meinem exklusiven Podcastbereich.

Ins Leben gerufen um meine Unterstützer mit noch mehr Material zu versorgen und mich natürlich auch zu bedanken.

Diesen Bereich findest du auf der regulären Podcastseite (unter dem Einleitungstext)

Wenn Du auch dazugehören magst: Ab einer Unterstützung von nur einmalig 50 Euro erhältst du das Passwort.

Freu mich auf Deine Ohren.

Herrin Sabina


Vorsicht ist geboten!

Pass auf, dass Du beim Besichtigen meines Fotos nicht von einem Blick von mir erschlagen wirst. Kaltblütig würde ich ihn stärker auf Dich richten, Du würdest stürzen und in meiner eigenen Welt erwachen. Das wäre doch schlimm oder? Also: Vorsicht!

 ?


Werde groß!

Deine Absicherung hält Dich zurück. So kannst Du Dich nicht fallen lassen oder genießen. Ohne Vertrauen sind Deine Entwicklungschancen gleich Null. Ohne Deinen Mut wird sich keine Ausgeglichenheit über Dich legen. Du bleibst so klein, wie Du jetzt gerade bist. 

 ?

Dein Ausbruch

Du findest immer die falschen Worte, eckst selbst an Kreisen an und alles was Du tust trägt stets einen schmutzigen Schleier. Du fürchtest Dich vor jedem neuen Tag, versuchst gut durchzukommen und kannst Dir Dein Leben nicht mehr anders vorstellen. Ein Ausbruch daraus kann eine Nachricht an mich sein.

 

Los, komm!

Ausführlich führe ich Dich aus. Das Halsband eng und breit, damit Du jede kleine Bewegung meiner Impulse direkt spürst. Hältst Du nicht Schritt gibt es die Spitze meines Stiefels. Deine Folgsamkeit belohne ich mit einem Pfützenbad. Und nun komm. Bei Fuß. 

 ?